Logo Freunde

Warum Mitglied werden?

„Wir lieben Mariss Jansons und sein Orchester“ - Für die Mitglieder des Freundevereins gehörte der Chefdirigent des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks zu den herausragenden Dirigentenpersönlichkeiten unserer Zeit. Seine enorme musikalische und physische Kraft übertrug sich in alle seine Aufführungen. Sie waren der Ansporn, das Orchester zu Höchstleistungen zu animieren. „Mir genügt es nicht, die Noten zu spielen. Ich möchte den geistigen Sinn dahinter finden.“, sagte Mariss Jansons, und die Zuhörer spürten diese Energie. Mariss Jansons (1943 - 2019) war auch der beharrliche Wegbereiter für den Neubau eines Konzertsaals für München.

Seit dem Jahr 2003 setzte sich Mariss Jansons mit unermüdlicher Energie für einen neuen Konzertsaal ein. Im Jahr 2013 erhielt er den renommierten Ernst von Siemens Musikpreis und spendete sein Preisgeld i.H.v. 250.000 Euro dem Projekt Neues Konzerthaus München. Seit Juli 2018 sollte es endlich Gewissheit sein: München bekommt ein neues Konzerthaus. Wenig später fühlte sich Mariss Jansons von der Politik "an der Nase herumgeführt", als das Projekt nicht vorwärts kam. Heute müssen wir immer noch um das Neue Konzerthaus bangen, nachdem sich die politische Lage weltweit geändert hat. Die Pandemie und der Krieg in der Ukraine stellen uns vor neue Herausforderungen. Mit einer Unterschriftaktion fordern wir, das politische Versprechen einzuhalten.

Heute bewahren wir Mariss Jansons im ehrenden Andenken. Seinen Nachfolger heißen die Freunde herzlich willkommen: Sir Simon Rattle wird ab der Saison 2023/24 die Leitung des berühmten BRSO übernehmen. Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit!

Generalproben mit dem BRSO sind das Highlight einer Mitgliedschaft im Freundeverein. Bei einer Generalprobe ist man ganz nahe am Orchester dran – wer möchte, sitzt prominent in der 1. Reihe. Es ist freie Platzwahl. Weit spannt sich der musikalische Bogen: von Konzerten des Barock bis zu zeitgenössischen Werken, die in der Reihe musica viva aufgeführt werden. Über das Jahr verteilt können zahlreiche Generalproben aus den Abo-Konzerten und der Reihe musica viva besucht werden, hinzu kommen aktuelle Veranstaltungen jeglicher Art, die den Mitgliedern angeboten werden. Dies alles zumeist kostenlos oder zu reduzierten Preisen für die Mitglieder des Freundevereins!

Als Mitglied können Sie einen Blick hinter die Kulissen werfen und das Orchester bei der Probenarbeit erleben. Sie erhalten die Gelegenheit, berühmte Dirigenten und Solisten, wie auch Mitglieder des Orchesters persönlich kennenzulernen. Auch können Sie an Veranstaltungen der Orchesterakademie oder an Education-Workshops des Orchesters teilnehmen. Darüber hinaus bietet der Verein eigene Veranstaltungen an, wie beispielsweise Vorträge oder Kammermusikaufführungen im St. Michaelssaal, der neuen Heimstätte des Freundevereins.

Und nebenbei: Als Mitglied des Vereins können Sie bevorzugt Tickets zu Konzerten des BR erhalten und von Vergünstigungen im BR-online-Shop profitieren. Oder zu Sonderkonditionen Reisen in ferne Städte unternehmen – mit dem BRSO in die berühmtesten Konzertsäle Europas und der Welt.

Lassen Sie sich von uns in die Welt der klassischen Musik entführen - und surfen Sie hier im Veranstaltungskalender

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Ihr jährlicher Mitgliedsbeitrag sowie geleistete Spenden werden mit Zuwendungsbescheinigungen bestätigt.

zum Online-Mitgliedsantrag

Was früher im Verein geschah.

"Was mich als Mitglied erwartet"

Es ist ein Privileg, in der ersten Reihe Mariss Jansons, unserem Orchester und seinen Künstlern nahe zu sein. Oder sie auf Reisen zu begleiten:

  • Bei der Arbeit
  • Im Dialog
  • Fernes Ziel
  • Abflug
  • Alle da?
  • Ankunft
  • Tokio, Suntory Hall
  • New York, Carnegie Hall
  • Luzern, KKL
  • Überall Jubel!